Teichfilter für frisches & sauberes Wasser

Menschen mit Teichen zu Hause oder in der Umgebung, in denen sie leben, stoßen meist auf das Problem der Trümmer am Boden, die oft zu keiner Sicht im Wasser führen. Dieses Problem wirkt sich nachteilig auf die Fische im Wasser aus. Aus diesem Grund sind Filter für den Teich ein unverzichtbares Bedürfnis. Solche Geräte laufen nicht nur rund um die Uhr, sondern helfen auch dabei, das Wasser und das, was sich darunter befindet, besser im Blick zu haben.

Diese Teichfilter verfügen über spezielle eingebaute Filter, mit denen sie die unerwünschten Abfälle und Pflanzenreste mechanisch oder biologisch herausfiltern. Dies hängt von der Art des Teichfilters ab, den Sie kaufen. Für ein ausgewogenes Ökosystem, in dem die Fische leben können, sind diese Produkte wichtig, wenn der Fischbestand hoch ist, da sie Abfälle und Ablagerungen entfernen.

Warum ist die Teichgröße wichtig?

Die Größe des Teiches ist wichtig, da der von Ihnen gewählte Filter auf der Anzahl und Art der Fische, der vom Teich bedeckten Fläche und schließlich der für den Filter verfügbaren Fläche basieren sollte. Sie benötigen keinen Teichfilter, wenn Sie einen kleinen Teich mit einer begrenzten Anzahl von Fischen haben. Für kleinere Teiche können Sie einen Teich Skimmer mit kompaktem Design haben.

Die Dichte Ihres Teiches und der darin befindlichen Fische kann sich auf die Filterleistung auswirken. Selbst bei einem kleinen Teich benötigen Sie einen leistungsstarken Filter, wenn Sie viele Fische haben.

Wie funktionieren diese Filter?

Physikalische und chemische Abfälle werden von Fischen produziert. Es kann schwierig sein, ihre Abfallprodukte physisch zu entfernen, da sie sich im Teich befinden. Ein mechanischer Filter kann in Teichfiltern verwendet werden, um Verkaufskot von Pollen, abgestorbenen Blättern und den Fischen selbst zu trennen. Um durch unterschiedliche Partikelgrößen zu filtern, können diese Filter viele Stufen haben. Bevor es den biologischen Prozess erreicht, filtert es durch grobe Partikel, dann feinere und kleinere.

Unsichtbarer Schmutz, wie chemische Nebenprodukte, kann nicht mechanisch gefiltert werden, daher ist eine biologische Filterung erforderlich. Dies ist ein aerobes Verfahren, bei dem Ammoniak in Nitrite umgewandelt wird, die dann in Nitrate umgewandelt werden. Filter mit großer Oberfläche, beispielsweise aus Keramikringen oder porösem Gestein, sind effektiver, da sie guten Bakterien einen Lebensraum bieten.

Warum sind Teichfilter unverzichtbar

Die Attraktivität Ihrer Fische geht über die idyllische Umgebung und die schönen Korallen und Pflanzen, die sie umgeben, hinaus. Es ist wichtig, die Eleganz der Fische und des Wassers, in dem sie leben, zu erhalten. Ein Wasserfilter verringert und entfernt die schädlichen Abfallprodukte Ihrer Fische erheblich und hält das Wasser sauber. Zu wissen, dass Ihre Umgebung vom Feinsten ist, verleiht Ihren Wasserzeichen viel Klarheit und Freude.

Wenn die Bio Verschmutzung Ihrer Fische steigt, steigt auch die Nachfrage nach einem Filter. Der passende Filter hält Ihre Fische gesund und wächst und bewahrt gleichzeitig die Eleganz Ihres Teiches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.