Urlaub 2020 – die schönsten Inland-Ziele

Der Urlaub 2020 im Ausland liegt in weiter Ferne. Seit dem Ausbruch von Corona und den neuen Schutzmaßnahmen kann noch keiner sagen, wie es im Sommer bestellt sein wird. Ein Hoffnungsschimmer: Inland-Reisen könnten möglich sein. Finden Sie im Folgenden die schönsten Inland-Ziele für den regionalen Urlaub 2020 und planen Sie zumindest schon mal im Kopf Ihre Auszeit.

Urlaub 2020 trotz Corona?

Mallorca, eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen, wird dieses Jahr wohl kaum möglich sein. Viele, die Ihren Sommer-Traumurlaub schon vor dem Corona-Ausbruch gebucht hatten, mussten bereits stornieren. Ist Entspannung und Zeit mit der Familie dieses Jahr überhaupt möglich? Laut Thomas Bareiß, der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, könne zumindest der “regionale Urlaub” möglich sein. Eine vorsichtige Öffnung finde bereits statt und wenn Hygienemaßnahmen gewährleistet werden können, stehe einem Urlaub “auf Abstand” zu anderen Reisenden vielleicht nichts im Wege. Natürlich fällt das alljährliche Handtuch-an-Handtuch liegen damit flach. Vielmehr könnte man sich weitläufige Ziele aussuchen, an denen man Raum findet große Menschenansammlungen zu vermeiden.

Reisewarnung bis Mitte Juni verlängert

Vielleicht haben Sie bereits an Pfingsten Ihren Jahresurlaub geplant. Diesen können Sie noch stornieren und als Grund die Reisewarnung des Auswärtigen Amts angeben. Diese gilt noch offiziell bis zum 01. Juni. Danach sehe man weiter, wie sich die Statistiken entwickeln.

3 schöne Inland-Ziele für den Urlaub 2020

Sollten sich die Prognose von Thomas Bareiß bewahrheiten, finden sich auch im Inland einige wunderschöne Ziele. Schließlich hat auch Deutschland einige schöne Ecken zu bieten.

“Das blaue Land”: Die Künstler-Gemeinde Murnau lockt mit viel Natur und bayerischer Gemütlichkeit

Murnau am Staffelsee ist ein bayerischer Ort inmitten einer malerischen Seenlandschaft. Zwischen München und Garmisch-Partenkirchen gelegen und unweit der Zugspitze, findet man hier nicht nur Natur pur, sondern auch die typisch bayerische Atmosphäre. Im Markt können Sie viele kleinen Läden entdecken, einige von Ihnen verkaufen nur regionale Produkte wie zum Beispiel der Bäcker Erl oder die Metzgerei Haller. Besonders schön im Sommer sind Wanderungen im Murnauer Moos. Hier findet man viele einsame Stellen und kann die Natur alleine in vollen Zügen genießen.

Natürlich darf im Sommer auch eine Erfrischung im kühlen Nass nicht fehlen. Abgeschiedene Badeplätze findet man an den Seen rund um Murnau genug. Den Abend abrunden können Sie dann wieder im Markt in einem der vielen fabelhaften Restaurants wie zum Beispiel dem Restaurant Il Duetto in Murnau.

Übernachten lässt es sich gut im Alpenhof Murnau. Mit Blick auf das Murnauer Moos und einem hervorragenden Spa-Bereich lässt das Hotel wohl keine Wünsche offen. Hier können Sie den Alltagsstress getrost hinter sich lassen und sich in natürlich-bayerischer Atmosphäre so richtig verwöhnen lassen.

Geheimtipp Thüringen: Bad Colberg-Heldburg

Bad Colberg-Heldburg hat ein Markenzeichen: Die Veste Heldburg. Bereits von weitem zeichnet sich die Burg ab. Hier vom 45 Meter hohen Turm hat man einen wunderschönen Blick auf das Heldburger Land, den Thüringer Wald, den Hassbergen und der Rhön. Das fränkische Hügelland eignet sich einfach perfekt für ausgiebige Fahrradtouren. Nehmen Sie die Räder mit oder leihen Sie diese vor Ort aus. So können Sie die idyllische Kleinstadt auf dem Drahtesel erkunden.

Generell ist Thüringen beliebt, wenn es um Fahrradfahren und Wandern geht. Hier finden sich gut ausgebaute Wander- und Radwege entlang des Grünen Bandes. Alle gut beschildert und perfekt für Familien. Absolut empfehlenswert sind natürlich die Rad- und Wanderwege des WOM, aber auch der Lutherweg oder die Burgenstraße

Neben der wunderschönen Landschaft können Sie auch einen Tagesausflug nach Coburg unternehmen. Verbringen Sie den Tag mit Shopping und genießen Sie anschließend ein leckeres Abendessen. Bei schlechtem Wetter bietet sich ein Tag in der Therme an. Bad Colberg-Heldburg ist bekannt für seinen Heilquellenkulturbetrieb. Die warmen Sprudelquellen versprechen Entspannung pur.

Bekannt für seine Weinberge: Die unterfränkische Stadt Alzenau

Natur pur, delikater Wein und deftige Küche. Auf das alles kann man sich in der unterfränkischen Stadt Alzenau freuen. Bekannt ist der Ort übrigens durch die bayerische Landesgartenschau, die 2015 hier stattfand.

Alzenau bietet einen hohen Freizeitwert. Zahlreiche Veranstaltungen wie Ritter- und Burgfestspiele oder Street Food Festivals finden hier statt. Darüber hinaus laden die wunderschönen Weinberge zum Wandern und Erkunden ein. Hier können Sie zusammen mit den Lieben spannende Entdeckertouren unternehmen und neue Weinsorten für zu Hause kennen lernen.

Nicht weit liegt das Spessart. Hier finden Sie schöne Wanderwege, bei denen Sie die Natur entdecken und einmal vollkommen vom Alltag abschalten können.

Zum Übernachten eignet sich eine der vielen, gemütlichen Ferienwohnung, die in und um Alzenau gelegen sind. Je nachdem ob Sie mit der Familie oder als Paar anreisen, finden Sie sicherlich eine passende Wohnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.