Urlaub im Allgäu – Abenteuerlust und Tradition

Es muss nicht immer Urlaub im Ausland sein. Deutschland bietet so viele schöne Ecken, die sich für einen tollen Urlaub eignen! Willst du entspannen, Abenteuer erleben oder die Natur genießen? Dann sollte dein nächster Urlaub ins Allgäu führen.

Das Allgäu liegt im Süden Deutschlands und ist ein Teil von Oberschwaben. Das Allgäu ist sehr vielfältig und zählt daher zu den beliebtesten Ferienorten Deutschlands. Es bietet Attraktionen, Freizeit- und Sportaktivitäten, Sehenswürdigkeiten, traumhafte Ski- und Wandergebiete sowie atemberaubende Naturschönheiten. Grüne Wälder und Wiesen, malerische Gewässer und prachtvolle Berge wo man nur hingucken kann. Ob du als Single, mit deinem Partner, mit Freunden oder der ganzen Familie reisen möchtest – im Allgäu kann jeder einen tollen Urlaub erleben! Das Allgäu verzaubert mit schwäbischem Charme, bayrischer Gemütlichkeit und alten Traditionen.

Urlaub mit Tradition und Geschichte

Das Allgäu verfügt über 40 Burgruinen und Burgen. Eines der bekanntesten Schlösser, das Schloss Neuschwanstein, kann im Allgäu bestaunt werden. Ebenso die Mindelburg, deren drei Rundtürme, die Kapelle sowie der Bergfried, die sich bis heute in einem sehr guten Zustand befinden. Von dem Renaissanceschloss Kronburg aus, reicht der Blick bis zu der Zugspitze. Die Region ist geprägt von ihren Traditionen. Daher können Urlauber und Besucher auch die Arbeiten in den Sennereien beobachten. Je nach Jahreszeit kannst du einige Traditionen live miterleben. Dazu gehören beispielsweise die Sommernachts-, Wald- und Trachtenfeste, der Funkensonntag, die Viehscheid im September, den Heimatabenden und dem Klausentreiben im letzten Monat des Jahres. Dabei erwarten dich Trachten- und Heimatvereine und Musikkapellen, welche die allgäuer Kultur prägen

Abenteuerlust in den Bergen

Das Allgäu ist für viele Abenteurer das Wanderparadies schlecht hin. Ob Wandern, Klettern oder doch Bergsteigen entscheidest natürlich du. Welche Pfade dich am meisten interessieren könnten findest du zum Beispiel auf montaregio.de. Das Breitnachklamm und die Höllschlucht bei Pfronten sind beliebte Ausflugsziele. Dich erwarten große Wasserfälle, tiefe Schluchten und natürlich idyllische Alphütten! Bist du nicht gerade der große Wanderer, aber möchtest dennoch die tollen Aussichten und die Bergluft genießen, dann stehen dir viele Bergbahnen zur Verfügung, die dich bis in 2.200 Metern Höhe fahren können.

Entspannung im Allgäu

Das Allgäu bieten auch bei schlechtem Wetter, kalten Tagen oder einfach nur zur Entspannung einige Möglichkeiten. Bäder und Thermen bieten neben dem Spaß für Wasserratten und Familien auch pure Erholung in den Wellnesstempeln der Thermen. Ein Badeparadies für alle Urlauber! Im Sommer genießt man das kühle und glasklare Wasser der Seen unter den warmen Sommerstrahlen, umgeben von den Alpen. Im Winter entspannst du im warmen Whirlpool, in den Schwimmbecken und Solebädern oder in der Sauna während es draußen schneit. Perfekt für einen Erholungstag nach einem Wanderausflug oder kaltem Wetter!

Die vier Regionen im Allgäu

Das Unterallgäu hat eine wunderschöne Landschaft und verfügt über eine Vielzahl von Heilbädern, Luft- und Erholungskurorten. Die Heilerfolge werden durch die beruhigende Natur sowie das angenehme Klima unterstützt. Die fünf Säulen „Kräuter, Ernährung, Wasser, Bewegung und innere Ruhe“ von Sebastian Kneipp finden hier häufig Anwendung. Ebenso bietet das Unterallgäu barocke Kirchen, riesige Schlösser, mittelalterliche Städte, kulturelle Sehenswürdigkeiten sowie Klöster.

Das Ostallgäu ist mit 46 Weihern und Seen das Land der Seen. Der fünftgrößte See Bayerns mit mehr als 15 Quadratkilometern befindet sich hier. Auch viele weitere Seen sind im Ostallgäu zu finden, die für eine kühle Abholung genutzt werden können. Ebenso sind einige Schlösser, wie das Schloss Neuschwanstein, im Ostallgäu zu finden. Auch die Voralpenlandschaft bietet neben den tollen Ausblicken auch ein echtes Wanderparadies.

Das Oberallgäu besitzt 28 Gemeinden und bietet einige Erlebnismöglichkeiten wie Kajak-Touren, Bergtouren oder Städtebummel. Das atemberaubende Breitachklamm bei Tiefenbach kann im Oberallgäu bewundert werden. Ebenso ist die Kultur hier sehr ausgeprägt.

Das Westallgäu ist vor allem für aktive Urlauber geeignet. Neben Wandern und Radfahren bieten Sportanlagen die Möglichkeit zum Tennis und Golf spielen. Im Winter kann man Skilanglaufen und Abfahrtski fahren. Außer den sportlichen Aktivitäten bietet das Westallgäu auch Naturfreibäder und romantische Kutschfahrten.

Das Allgäu bietet einige Möglichkeiten für einen wunderbaren Urlaub. Welche Unterkunft, Freizeitaktivitäten oder Ausflugsziele für dich oder euch geeignet sind, kannst du unter montaregio.de nachschauen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.